Archiv der Kategorie: Aktuelles

7. KÖNIGINNENTREFFEN IN SAßMICKE

Klaudia Tichy: Königin der Königinnen

Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich am Samstag, dem 21.9. 2019, die Königinnen von Saßmicke auf dem Schützenplatz in Saßmicke. Nach dem Sektempfang wurden alle herzlich von Bernadette Grammel begrüßt.

Dann ging es unter die Vogelstange. Hier hing schon der Vogel, den Alexandra Bremecker gebaut hatte.  Wer würde die Nachfolgerin  von Marion Hesse werden? Es dauerte ganze 18 Schuss, da wurde diese Frage schon beantwortet. Klaudia Tichy, die amtierende Königin in Saßmicke, schoss treffsicher genau in die Mitte und der Vogel fiel im ganzen herab! Das Erstaunen und die Freude waren groß. Marion nahm ihre Krone ab und setzte sie Klaudia feierlich auf. Zudem erhielt sie einen schönen Blumenstrauß. Bei guter Stimmung wurden auch die anwesenden Jubelköniginnen geehrt. Vor 55 Jahren war Karola Hesse Königin, vor 40 Jahren Magret Grebe, vor 30 Jahren Marianne Knipp, vor 25 Jahren Birgit Gummersbach und vor 15 Jahren Anette Katanek. Sie alle und auch die Ex Königin Judith Häner und die amtierende Königin Klaudia Tichy erhielten eine gelbe Rose. Später führten Klaudia und Judith  die Polonaise an, die mit einem selbstgesungenen Walzer endete.

Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Es gab selbstgemachte Salate, Schnitzel , Hähnchenbrust, Brot , verschiedene Dips und zum Nachtisch ein Eis. Bis spät in den Abend saßen die Königinnen in geselliger Runde gemütlich zusammen.

Das Orgateam, bestehend  aus Elisabeth Friederich, Ursula Clemens und Bernadette Grammel, ist sich einig: „ Schön war es. Das planen wir nächstes Jahr wieder!“ Zum Schluss ein herzliches Dankeschön an Paul Fred Clemens, Johannes Friederich, Thorsten Clemens, Lars Bremecker, Alexandra Bremecker und ganz besonders an Hans Peter Grammel für ihre tatkräfige Unterstützung.

Schützenball 2019

Der St.-Johannes-Schützenverein Saßmicke feiert am Samstag, 16. Februar, seinen traditionellen Schützenball. Los geht es um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus auf dem Schützenplatz. Der Abend beginnt mit dem Einzug des amtierenden Königspaares Dirk Schneider und Judith Häner, des Kaiserpaares Hans-Peter und Bernadette Grammel sowie des Jungschützenkönigspaares Kevin Kappestein und Imany Redzepova. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Sascha Maiworm steht die Übergabe des Königsordens an Major Thorsten Clemens auf dem Programm. Danach ist bei Musik, Tanz und einer Tombola Feiern angesagt. Für Musik sorgt „DJ Ente“ alias Mark Alterauge. Einlass ins Dorfgemeinschaftshaus ist ab 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Das Saßmicker Königspaar Dirk Schneider und Judith Häner sowie das Kaiserpaar Hans-Peter und Bernadette Grammel (von rechts) freuen sich auf den Schützenball.

Jahreshauptversammlung 2019

JHV des Schützenvereins Saßmicke beschloss Satzungsänderung

Jetzt können auch Frauen Mitglied werden

Der St.-Johannes-Schützenverein Saßmicke nimmt als einer von nur wenigen Schützenvereinen im Kreis Olpe künftig auch Frauen als Mitglieder auf. Eine entsprechende Änderung der Satzung wurde in der gut besuchten Jahreshauptversammlung mit großer Mehrheit verabschiedet. Der Vorschlag, Frauen aufzunehmen, war in der Hauptversammlung im vergangenen Jahr gemacht worden. Er wurde mit der Satzungsänderung jetzt in die Tat umgesetzt. Bei den Schützen hofft man, dadurch künftig die Zahl der Vereinsmitglieder zu erhöhen. In Zukunft ist es in Saßmicke möglich, dass Frauen den Vogel schießen oder in den Vorstand gewählt werden können. Für die Satzungsänderung gab es 49 Ja-Stimmen, eine Gegenstimme und eine Enthaltung.

Außerdem galt es einen wahren Wahlmarathon zu absolvieren, weil die Amtszeit von zahlreichen Vorstandsmitgliedern endete. Einstimmig wiedergewählt wurden der 1. Vorsitzende Sascha Maiworm, Major Thorsten Clemens, Geschäftsführer Christian Katanek, der stellvertretende Geschäftsführer Dennis Schneider und der stellvertretende Kassierer Dennis Rabenstein. Auch die Beisitzer Lars Bremecker, Joachim Friedrichs, Bastian Händel und Wolfgang Schneider wurden in ihren Ämtern bestätigt. Der Beisitzer Dirk Schneider schied nach über zehn Jahren Tätigkeit aus dem Vorstand aus und wurde mit einem Präsent verabschiedet.

Vorstandsmitglied Dirk Schneider (2. v. li.) wurde von Major Thorsten Clemens, dem 1. Vorsitzenden Sascha Maiworm und dem 2. Vorsitzenden Jürgen Häner (v. li.) verabschiedet.

Damit gehören dem Vorstand, der identisch mit dem Offizierscorps ist, jetzt nur noch 13 Mitglieder an. Das bedeutet angesichts vieler Termine und Arbeitseinsätze eine hohe zeitliche Belastung für die Vorstandsmitglieder. Versuche, im Vorfeld der Versammlung neue Mitstreiter für den Vorstand zu finden, waren nicht erfolgreich. Keiner der Angesprochenen wollte kandidieren. Der Vorsitzende Sascha Maiworm appellierte eindringlich an die Vereinsmitglieder, sich für die Vorstandsarbeit zur Verfügung zu stellen. Doch auch in der Versammlung fanden sich keine Kandidaten.

Auf dem Programm standen auch Mitgliederehrungen. Für 40-jährige Mitgliedschaft wurde Edgar Maiworm ausgezeichnet. Alfons Bechheim konnte seine Auszeichnung für 65-jährige Mitgliedschaft krankheitsbedingt nicht entgegennehmen. Die weiteren Jubilare Michael Kettner (50 Jahre), Dirk Otte und Falko Erpel (jeweils 25 Jahre) nahmen nicht an der Versammlung teil.

Vorsitzender Sascha Maiworm (li.) und Major Thorsten Clemens (re.) dankten Edgar Maiworm für 40-jährige Treue zum Musikverein.

Hingewiesen wurde auf den neuen Schützenfesttermin in Saßmicke. In diesem Jahr findet das Fest zum ersten Mal am dritten Juni-Wochenende statt. Durch die Verlegung vom angestammten Termin Ende August erhofft sich der Verein mehr Zulauf zum Fest, weil es nun früher in der Schützenfest-Saison stattfindet. Für die Festmusik wird zum ersten Mal der Musikverein Heinsberg verantwortlich sein, der auch die Tanzmusik übernimmt.